Dr. med. Christiana Rossenbach Fachärztin für Pathologie

Vita

Werdegang

  • 04/2003 - 10/2004: Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen
  • 10/2004 - 04/2005: Studium „Molekulare Medizin“ an der Georg-August-Universität in Göttingen
  • 04/2005 - 10/2010: Studium der Humanmedizin an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 08/2009 - 06/2010: Praktisches Jahr im Bereich der Inneren Medizin am Harzklinikum Wernigerode (Lehrkrankenhaus der Universität Magdeburg), im Fach Chirurgie im Tiefenauspital in Bern (Schweiz), im Wahlfach Gynäkologie und Geburtshilfe im Johanniter – Krankenhaus Genthin – Stendal (Lehrkrankenhaus der Universität Magdeburg)
  • 11/2010 - 12/2011: Assistenzärztin in der Psychiatrie des St.- Annen - Stift Twistringen
  • 1/2012 - 1/2018: Weiterbildungsassistentin am Zentrum für Pathologie Kempten-Allgäu
  • 1/2018: Fachärztin für Pathologie 
  • seit 2/2018: angestellte Fachärztin für Pathologie am Zentrum für Pathologie Kempten-Allgäu
  • seit 7/2018: angestellte Fachärztin für Pathologie im neugegründeten ZfPA

 

Thema der Doktorarbeit 

durchgeführt an der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: 
Lässt sich der Lernerfolg von Studierenden durch eine didaktische Schulung von studentischen Tutoren verbessern?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.