Dr. med. Silke Hohensteiner Fachärztin für Pathologie

Vita

Werdegang

  • 1997 - 2004: Studium der Medizin an der Universität Ulm
  • 2003 - 2004: Praktisches Jahr in der Kreisklinik Biberach (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm), Wahlfach Orthopädie
  • 2004: Approbation
  • 2004 - 2008: Assistenzärztin an der Klinik für Unfall-, Allgemein-, Visceral-, und Gefäßchirurgie der Kreisklinik Biberach
  • 2008 - 2015: Assistenzärztin in Weiterbildung im Institut für Pathologie der
    Alb-Fils-Kliniken, Klinik am Eichert in Göppingen
  • 2015: Fachärztin für Pathologie
  • 2015 - 2016: Fachärztin für Pathologie im Institut für Pathologie der Alb-Fils-Kliniken, Klinik am Eichert in Göppingen
  • 2016 - 2019: angestellte Fachärztin in der Praxis für Pathologie Dr. Qasem in Biberach
  • seit 2019: angestellte Fachärztin im Zentrum für Pathologie Kempten-Allgäu
  • 2019: Promotion, Universität zu Lübeck
  • seit 2020: Leitung der Außenstelle Pathologie des ZfPA in der Sana Klinik Biberach

 

Mitgliedschaften:

Deutsche Sektion der Internationalen Akademie für Pathologie (IAP)
Bundesverband Deutscher Pathologen

 

Thema der Promotion

durchgeführt an der Universität zu Lübeck:
Vergleich der prognostischen Relevanz zwischen den Gleason-Grading und dem ISUP2014/WHO2016-Grading beim Prostatakarzinom

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.